April 2018

Nachfolgend finden Sie einen Linux-/Unix-Kalender, in dem Sie herausfinden können, welches historische Linux- oder Unix-Ereignis an einem bestimmten Tag vor einigen oder gar vielen Jahren im April stattgefunden hat bzw. geschehen ist.

Woche Montag Dienstag Mittwoch Donnerstag Freitag Samstag Sonntag
13             1
1976: Apple Computer gegründet
1990: Haskell 1.1
1996: ISO C (C95)
14 2
3
1953: IBM 701 eingeführt
2002: KDE 3.0
2003: FreeBSD 4.8
4
5
1986: 4.3BSD
1994: Slackware Linux 1.1.2
1997: Linux-Kernel 2.1.32
2000: Darwin 1.0
6
1972: Cray Research gegründet
1992: † Isaac Asimov
1994: Linux-Kernel 1.1.0
2002: Apache 2.0
7
1969: Erster RFC
1989: IRIX 3.1
1999: SuSE Linux 6.1
2003: SuSE Linux 8.2
8
1976: Wayne verkauft 10% von Apple für $ 800
2007: Debian Linux 4.0
15 9
1943: ENIAC-Projekt gestartet
10
1861: MIT gegründet
11
2006: KOffice 1.5
12
1979: Erster Smiley verwendet
13
1999: Python 1.5.2
2001: Darwin 1.3.1
14
1989: Dante e.V. (TeX) gegründet
2008: RPM 5.1
15
1954: 1. Computer User Group
2003: Darwin 6.5
16 16
1992: A/UX 3.0
1998: * Daniela Torvalds
2001: Red Hat Linux 7.1
2005: SuSE Linux 9.3
17
1966: IBM System/360 eingeführt
1994: Linux-Kernel 1.0.9
18
2005: Opera 8.0
19
1999: Red Hat Linux 6.0
1999: RPM 3.0
2003: Linux-Kernel 2.5.68
20
1993: NetBSD 0.8
2001: FreeBSD 4.3
21
1992: XFree86 gegründet
22
2002: SuSE Linux 8.0
2002: PHP 4.2.0
17 23
2004: SuSE Linux 9.1
2004: Perl 5.8.4
24
1998: AIX 4.3.1
2002: Linux-Kernel 2.5.10
25
1997: AIX 4.2.1
26
2006: Debian GNU/Hurd K11
27
2004: FreeBSD 4.10
28
1978: Zilog Z80 eingeführt
2002: Plan 9 Fourth Release
29
2003: Java 2 (v 1.4.2)
18 30
1993: CERN gibt WWW frei
2003: Debian GNU/Hurd K3
           
 < März Mai >