Herzlich willkommen!

Hier erhalten Sie Tipps, Tricks, Workshops und Informationen rund um Linux, dem freien und erfolgreichen Betriebssystem. Außerdem können Sie chatten und sich kleinere Skripte und Programme herunterladen. Nachfolgend finden Sie zudem verschiedene Neuigkeiten aus dem Linux- und Open-Source-Bereich.

Software-Versionen
  stable develop
Kernel 3.18 3.18-rc7
GNOME 3.8.2 3.9.92
KDE 4.14.3 4.13.97
X.Org 7.7 7.8
LibreOffice 4.3.4 4.4.0
Calligra 2.3.3 2.3.3
GIMP 2.8.10 2.7.5
Wine 1.6.2 1.7.33
Samba 4.1.14 4.2.0rc2
Apache 2.4.10 2.3.16

Linux-/Unix-Kalender
 KW  Mo Di Mi Do Fr Sa So
49  1  2  3  4  5  6  7
50  8  9 10 11 12 13 14
51 15 16 17 18 19 20 21
52 22 23 24 25 26 27 28
01 29 30 31        

News-Archiv
Im News-Archiv finden Sie ältere Nachrichten und Einträge, die sich einmal als News direkt hier auf der Homepage befunden haben. Dieses Archiv können Sie verwenden, falls Sie etwas verpasst haben oder etwas bestimmtes suchen.

9. November 2014: Heute ist ein äußerst geschichtsträchtiger Tag: Der Fall der Berliner Mauer jährt sich zum 25. Mal. Mit diesem friedlichen Ereignis vor 25 Jahren wurde die deutsche Wiedervereinigung maßgeblich beeinflusst, welche sich nächstes Jahr am 3. Oktober zum 25. Mal jähren wird. Vor 25 Jahren war ich noch ein kleines Kind und habe weder den Mauerfall noch die Wiedervereinigung wirklich mitbekommen bzw. wahrgenommen. Erst später habe ich z.B. mit dem dann veralteten Buch "Fahnen und Flaggen" von Was ist was oder den neuen Postleitzahlen die Veränderungen in Deutschland bewusst wahrgenommen. Die derzeit in Berlin aufgebaute Lichterkette zum Mauerfall-Jubiläum auf dem Todestreifen in Berlin finde ich persönlich übrigens eine tolle und zugleich beeindruckende Idee. Auch wenn sich in den sozialen Netzwerken unzählige freudige "Selfies" an der Lichterkette finden, so jährt sich die unerfreuliche Reichspogromnacht ebenfalls am heutigen Tag - zum 76. Mal. Im Hinblick auf vorige Ereignisse meist vergessen, dennoch heute vor 96 Jahren geschehen: Die Ausrufung der Republik in Deutschland.

4. November 2014: Eine gute Nachricht im Hinblick auf Verschlüsselung und die IT-Sicherheit ging heute Abend über die Mailingliste von OpenSSL: Steve Marquess, Mitglied des OpenSSL-Entwicklungsteams, hat bekannt gegeben, dass Matt Caswell ab dem 10. November 2014 als Vollzeit-Entwickler beim OpenSSL-Projekt tätig sein wird. Matt Caswell gehört bereits seit einiger Zeit zum OpenSSL-Team und daher ist es aus meiner Sicht um so erfreulicher, dass dieses derzeit nur 2-Mann-Team (in Vollzeit) verstärkt wird. Damit nutzt man bei der OpenSSL Foundation nun die durch Heartbleed (glücklicherweise) neu hinzugekommenen finanziellen Mittel wie Spenden, Support- und Wartungsverträge. Die zwei bisherigen Vollzeit-Entwickler, Steve Henson und Andy Polyakov, werden jedoch weiterhin von der Linux Foundation Core Infrastructure Initiative bezahlt. Gleichzeitig hoffe ich, dass die neuen Entwickler-Ressourcen stärker sichtbarere Fortschritte bei der Abarbeitung der im Juli diesen Jahres vorgelegten Roadmap bringen.